Waldbauern

Hans Modraks Arbeitsplatz ist der Wald, genauer gesagt der Steinbacher Wald. 1997 kaufte der Unternehmer aus dem Münsterland 200ha 30km südlich von Leipzig. Modraks sind Waldbauern, die ihr Wissen über diesen einzigartigen Lebensraum an die nächsten Generationen weitergeben wollen. Der Forst der Familie wird überwiegend mit Laubhölzern bewirtschaftet. Dabei fördern sie auch Arten, die sich woanders längst zurückziehen, wie Stieleiche, Elsbeere und Speierling.

GEO WISSEN, Waldbesitzer, nachhaltige Waldwirtschaft
GEO WISSEN, Waldbesitzer, nachhaltige Waldwirtschaft
GEO WISSEN, Waldbesitzer, nachhaltige Waldwirtschaft

Herr Modrak geht mit mir durch seinen Wald, als würde er jeden Stamm persönlich kennen. Die Anmut der über 100 Jahre alten Buche spüre ich unmittelbar. Modrak verkörpert die Langsamkeit und die Geduld, die man in einen wachsenden Wald legt. Er ist schier begeistert, wenn er von den abertausenden Eichelsamen spricht, die sich in steter Konkurrenz zueinander entwickeln und nach Jahren den König küren, der es hoch hinaus ins Licht schafft. 

GEO WISSEN, Waldbesitzer, nachhaltige Waldwirtschaft