Milchweiss

Milchweiss, Porträtserie 2013

Im Kontrast zu den geschwärzten Gesichtern der Arbeiter wirken die Kinder wie zarte weiße Engel, verspielt viktorianisch, statt stählern industriell.
Jedes Portrait birgt sein eigenes Geheimnis, eine Geschichte, die mal mehr mal weniger anklingt. Durch Farbe und Kleidung aus ihrer Zeit genommen, ist es allein der Blick, die Mimik, die zu uns spricht – verschlossen, trotzig, stolz, zerbrechlich, imitierend, selbstbewusst, keck, erwartungsvoll …
Und sie stehen mit beiden Beinen im Leben und man kann gespannt sein, wie sich die kleinen Menschen zu großen Leuten entwickeln werden.