Katarina (75) - Palios, Lesbos

Die Flüchtlinge kommen schon sehr lange mit den Booten. Ich habe in den Neunzigern schon welche gesehen. Wenn Sie hier in der Bucht ankamen, haben wir ihnen Decken gegeben und Feuerholz. Dann sind sie weiter gezogen. Heute ist das alles richtig organisiert. Viele NGOs sind auf der Insel.

Mein Sohn ist Fischer – wir leben hier draußen. Manchmal fahre ich noch mit ihm raus.

Letzte Woche kam ein Boot mit 160 Leuten – das Boot da draussen. Es ist gekentert an den Felsen.